Zusatzversicherung Heilpraktiker

Immer wieder bekommen wir in der Praxis die Frage gestellt, wie es mit der Behandlung nach 6 Mal KG weiter gehen kann.

Sie haben Schmerzen am Bewegungsapparat ?

Die  Schulmedizin hat gute Möglichkeiten zur Diagnostik und Behandlung :
z.B. bekommen Sie als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse ein Rezept über Krankengymnastik oder Manuelle Therapie  – nach abgeschlossener Diagnostik.

Den Medizinern sind allerdings die Hände gebunden, was die Anzahl der Behandlungen und die Therapiezeit betrifft.

Oft reichen die 6 Anwendungen à 15 bis 20 Minuten aus – manchmal aber auch nicht !

Jeder Mensch ist schließlich anders.

Mehr Zeit ( 50 min statt 15 min ) , eine  gründliche Anamnese, physiotherapeutische oder osteopathische Untersuchungen und Behandlungen könnten weitere  Abhilfe und Verbesserung  schaffen.

Wie kann man das finanzieren ?

Viele gesetzliche Krankenkassen unterstützen naturheilkundliche Verfahren wie Osteopathie  mit kleinen Zuschüssen.

Eine weitere Möglichkeit ist es,  sich für kleines Geld zusätzlich zu versichern und  dann – wie ein Privatpatient – die Leistungen des Heilpraktikers in Anspruch zu nehmen und erstattet zu bekommen.

Physiotherapeutische und osteopathische Behandlungen sind in der Gebührenordnung der Heilpraktiker “ beziffert“ und dürfen von allen Therapeuten der Praxis Jutta Martin abgerechnet werden.

Ein Weg zur besseren Gesundheit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s